Sicherheitskomponenten nach DIN EN ISO 14122-3


Spezifikation und Gebrauch

Rohrverbinder T-Stück

Sie haben noch keine Erfahrung mit KEE KLAMP Rohrverbindern? Klicken Sie auf die unteren Fragen und finden Sie weitere Informationen zur Verwendung der Rohrverbinder und erhalten Sie Antworten.

Wie funktioniert ein KEE KLAMP Rohrverbinder?

Das Prinzip ist einfach. Eine Stellschraube befestigt das Rohr im Verbinder. Die Stellschraube wird aus mehrfach gehärtetem Einsatzstahl gefertigt und ist durch den Korrosionsschutz KEE KOAT vergütet. Die Innengewinde verfügen über die patentierte ThredKoat® Beschichtung.

Ist die Verbindung wirklich stabil genug?

Ein KEE KLAMP Rohrverbinder (Größe 5 bis 9) hält einer Zugbelastung von 900 kg pro Stellschraube stand, sofern die Stellschraube mit einem Anzugsdrehmoment von 40 Nm angezogen wurde. Die KEE KLAMPRohrverbinder sind TÜV geprüft. Die maximalen Belastungswerte der einzelnen Rohrverbinder sind im TÜV-Zertifikat aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter Sollten Sie schweißen?

Welches Werkzeug wird benötigt?

Zur raschen Motage einer starken und starren Verbindung mit den Rohrverbindern ist lediglich eine Ratsche erforderlich. Zusätzlich benötigen Sie eine Bohrmaschine um die Geländerpfosten am Boden zu befestigen.

Boden- und Wandbefestigungen

Rohrverbinder Bodenbefestigung

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Geländerpfosten an einem Gehweg oder einer Treppe zu befestigen. Öffnen Sie die nachstehende Sektion, um mehr Informationen zu erhalten.

Typ 62 - Bodenbefestigung

Idealer Rohrverbinder zur Befestigung von Rohrkonstruktionen. Typ 62 sollte immer zum Befestigen von Schutzgeländern und Balustraden verwendet werden. Die Durchmesser der Bohrungen sind ausreichend groß dimensioniert, so dass eine sichere Befestigung mit einer mechanischen oder chemischen Verankerung zu erreichen ist. Die beiden Innensechskant-Stellschrauben am Schaft des Rohrverbinders geben dem Pfosten eine höhere Stabilität.

Typ 64, 65, 68, L164 - Brüstungsbefestigung

Rohrverbinder zur seitlichen Befestigung von Schutzgeländern und Balustraden an Wänden, Brüstungen, Treppen und Rampen.

Typ 66 - Bodenmuffe

Dieser Rohrverbinder wird als Bodenmuffe verwendet, wenn die Pfosten abnehmbar bzw. veränderbar sein müssen. Er wird mit Innensechskant-Stellschrauben befestigt.

Typ 67 - Bodenbefestigung mit Justiermöglichkeit 3° - 11°

Die Konstruktion des Typ 67 erlaubt dem Pfosten ein Justieren zwischen 3° und 11° im Bodenflansch, ausgehend von der Vertikalen. Der Typ 67 ist daher ein idealer Bodenflansch für die Montage von Balustraden und Schutzgeländern an Rampen. Die beiden Stellschrauben verleihen dem Pfosten eine größere Stabilität.

Typ 69 - Bodenbefestigung

Der Typ 69 erfüllt die gestellten Anforderungen der Norm DIN EN ISO 14122-3, Geländer aus Stahl. Eine Fußleiste kann ohne größere Montagevorbereitungen befestigt werden. Die ovalen Bohrungen gewährleisten eine größere Flexibilität bei der Befestigung.

Fußleiste

Fußleiste aus Aluminium

Kommt in Verbindung mit Typ 69 zum Einsatz. Die Fußleiste ist hergestellt aus Aluminium und hat eine Höhe von 102 mm. Ein kleiner Kanal in der Mitte der Fußleiste ist in der Lage einen Sechskantschraubenkopf aufzunehmen. Die Schraube kann so sehr einfach in Position gebracht und mittels einer Mutter am Typ 69 befestigt werden. Die Fußleiste wird in 6 m-Längen vertrieben. Befestigungschrauben sind im Lieferumfang nicht enthalten, sind aber gesondert erhältlich.

Rohre

Rundrohre

Öffnen Sie die Unterpunkte, um mehr über das zu verwendende Rohr zu erfahren.

Stahlrohr

Unsere Sicherheitskomponenten werden in Standardgrößen gefertigt, die sich für mittelschwere und schwere Stahlrohre gemäß DIN 2440 und DIN 2441 eignen. Sie können außer aus Stahl auch aus anderen Werkstoffen bestehen.

Aluminumrohr

Es sollten Rohre nach DIN 1725 T1 verwendet werden.

Farben

Auf Wunsch können Rohre, Rohrverbinder und Zubehör auch mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung in jeder beliebigen RAL-Farbe geliefert werden. Die überaus langlebige Pulverbeschichtung wird zusätzlich auf die bereits feuerverzinkte Oberfläche der Produkte aufgetragen. Das garantiert den Korrosionsschutz selbst bei Beschädigung der Oberfläche.
Warenkorb

Show Pricing

* zzgl. Lieferkosten

Option available in footer.