Eine einfache und sichere Verbindung
für den Stahlbau

Egal ob es um die Montage von eleganten Fassadenelementen oder um die Anbringung ausladender Balkone geht: Der Einsatz von Hohlprofilen als Verbindungselement ist im Stahlbau gängige Praxis. Die Arbeiten sollten dabei allerdings nicht lange aufhalten, sondern möglichst schnell und einfach von der Hand gehen. Die BoxBolt Hohlprofilbefestigungen sind auf diese Anforderungen exakt abgestimmt.

BoxBolt Befestigungen sind eine Blind-Montagelösung, ähnlich dem Spreizdübel und werden für die Befestigung an Hohlprofilen oder an anderen schwer zugänglichen Bauteilen eingesetzt. Sie werden zum Beispiel bei Anwendung mit rechteckigen, quadratischen oder kreisförmigen Hohlprofilen verwendet und sind daher eine ausgezeichnete Alternative zu anderen bekannten Befestigungsarten, wie beispielsweise dem Einsatz von Knotenblechen oder geschweißten Konstruktionen.

 

Zeitersparnis bei der Montage durch BoxSok

Um eine BoxBolt Hohlprofilbefestigung anzuziehen werden in der Regel zwei Schraubenschlüssel benötigt. Einen, um die äußere Hülse zu fixieren und einen Weiteren, um den inneren Bolzen zu drehen.

Mit dem BoxSok Schraubaufsatz kann der Bund der Spreizhülse fixiert und gleichzeitig mit der Sechskantschraube der Konus angezogen werden bis die Hülse gespreizt ist. BoxSok ermöglicht die Montage von BOXBOLT Befestigungen mit nur einem einzigen Werkzeug. Die Montagezeit wird dadurch erheblich verkürzt und das Verletzungsrisiko gemindert.


Erfahren Sie mehr über BoxSok

Installations-Beispiele

Sie brauchen mehr Inspiration?
Hier finden Sie weitere Anwendungsbilder.
Mehr BoxBolt-Bilder


Anwendungsbeispiele

BoxBolt Hohlprofilbefestigungen werden hier verwendet, um eine Halterung an ein Strukturrohr zu befestigen.
Hier werden zwei Rohrabschnitte durch eine Winkelplatte und BoxBolt Hohlprofilbefestigungen miteinander verbunden.
Hier wird ein Strukturrohr mit gebohrter Endplatte an ein vertikales Strukturrohr befestigt.
Der Kernbolzen im Inneren eines BoxBolt kann durch Gewindestangen, Ösenschrauben, etc. ersetzt werden.
Bei ineinandergeschobenen Strukturrohren wird BoxBolt als Hülsenverbindung verwendet.
BoxBolt Hohlprofilbefestigungen eignen sich für die meisten Profile von Strukturrohren, sowie runde Abschnitte.
BoxBolt kann auch in Kombination mit anderen Beam Clamp Produkten verwendet werden, um gänzlich auf Bohr- oder Schweißarbeiten zu verzichten.
BoxBolt Hohlprofilbefestigungen können auch für die Montage von Verkleidungsplatten an Gebäudefassaden verwendet werden.
Die BoxBolt Hohlprofilbefestigungen können für alle Halterungen verwendet werden, bei denen nur eine Seite zugänglich sein muss.

Spezifikationen

Klemmbereich

Der Klemmbereich der BoxBolt Hohlprofilbefestigung ist die kombinierte Breite des zu verbindenden Stahlbauteils und die des damit verbundenen Stahlträgers. Jeder Durchmesser der BoxBolt Hohlprofilbefestigungen hat drei verschiedene Längen, die für eine breite Palette von Materialstärken ausgelegt sind. Es stehen außerdem weitere Sonderlängen auf Anfrage zur Verfügung.

Lochmaße & Positionierung

Wir bieten einen Bemessungsleitfaden inkl. Kalkulationsprogramm, welche einen Überblick über die in der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung des DIBt festgelegten Inhalte und Berechnungsansätze. Diese Hilfsmittel unterstützen Sie bei der Produktauswahl und Spezifikation, sowie bei der Vorbemessung nach deutschen und europäischen Regelwerken.


Unser Team ist hier,
um Ihnen zu helfen

Test

Wir haben mit BoxBolt bereits unterschiedliche Projekte verwirklicht und diversen Kunden weiterhelfen können.



Warenkorb