Entwurf einer transportierbaren Klimmzugstange

Chris Pollock skizzierte eine höhenverstellbare und transportfähige Klimmzugstange für das heimische Krafttraining eines Freundes. Hier wird seine Konstruktionsskizze mittels Sketchup mit Leben gefüllt. Er verwendete handelsübliche Stahlrohre mit 33,7 mm Außendurchmesser, sowie KEE KLAMP Rohrverbinder der Größe 6. Es war spannend bei dieser Aufgabe helfen zu können. Außerdem können Sie hier noch eine zusätzliche Variante sehen, die vielleicht noch etwas besser geeignet ist. Die neue Variante birgt weniger Stolperfallen, kostet weniger und benötigt weniger Material für die Konstruktion, zudem ist es mit ihr möglich, größere Muskeln aufzubauen.
Aber: Entscheiden Sie selbst und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit, die wir dann in die nächste Produktgeneration mit einfließen lassen.

Variante 1 (Chris)

Transportierbare Klimmzugstange

Diese Variante besteht aus einer rechteckigen Basis aus Rundrohr. Sie verleiht der Konstruktion die benötigte Stabilität.

Transportierbare Klimmzugstange

Variante 2 (Sam)

Transportierbare Klimmzugstange

Diese Variante nutzt nur zwei Füße, welche jedoch vermutlich dieselbe Stabilitätswirkung wie die erste Konstruktion erreicht. Mit Hilfe von Rohrverbindern des Typs M50-6 können Unebenheiten des Bodens oder Untergrundes ausgeglichen werden.

Transportierbare Klimmzugstange

Beide Varianten sind in Höhe und horizontaler Ausrichtung der Handgriffe verstellbar, sowie schnell und einfach auf- und abzubauen, um sie platzsparend verstauen zu können.

Warenkorb