BEAMCLAMP Konfiguration Die nebenstehende Grafik zeigt ein typisches Beispiel für eine BEAMCLAMP Trägerklemme zur Befestigung von zwei Stahlträgern. Sie besteht aus einer Montageplatte (5), einem oberen und einem unteren BEAMCLAMP Element (3), optionalen Distanzstücken (4) sowie einem Satz bestehend aus Mutter (1), Schraube (6) und Unterlegscheibe (2). Je nach Anwendung können verschiedene BEAMCLAMP Typen verwendet werden. Genaue Hinweise zur fachgerechten Handhabung entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktseiten.

  • 1 = Mutter* nach DIN EN ISO 4032 (Festigkeitsklasse 8); ersetzt DIN 934
  • 2 = Unterlegscheibe* nach DIN EN ISO 7089; ersetzt DIN 125
  • 3 = BA, BB, BT, BW, BE1, BE2 oder BK1
  • 4 = BH1, BF1, BG1, BF2 oder BG2
  • 5 = Montageplatte
  • 6 = Schraube* nach DIN EN ISO 4017 (Festigkeitsklasse 8.8); ersetzt DIN 933

*Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben gehören nicht zum Lieferumfang

Klemmverbindungsdesigner

BEAMCLAMP Produkte eignen sich zur Verbindung aller Arten von Stahlbaukonstruktionen ohne Schweiß- oder Bohrarbeiten vor Ort. Aufgrund der Vielzahl der verfügbaren Stahlprofile variiert jede Verbindung in Abhängigkeit von dem verwendeten Stahl. Der BEAMCLAMP Klemmverbindungsdesigner auf unserer Webseite unterstützt Sie bei der Planung von BEAMCLAMP Verbindungen. Hier können Sie Art und Größe der vorhandenen Stahlkonstruktion eingeben, an der das neue Stahlprofil befestigt werden soll sowie die notwendige Traglast festlegen. Mithilfe dieser Daten und einer Stückliste von BEAMCLAMP Produkten kann die von Ihnen benötigte Verbindung sofort ermittelt werden.

Klemmverbindungsdesigner
Warenkorb